Archive for August, 2008

Hypothyreose und PROMM

Montag, August 18th, 2008

siehe auch abstract unter Hypothyreose demaskiert PROMM: http://www.thieme.de/abstracts/aktneu/abstracts2003/daten/p646.html

Eine Herausforderung : Finetuning bei der Einnahme von L-Thyrox

Wer PROMM hat, sollte also auch die Schilddrüse untersuchen lassen. Selbst bei einer latenten Schilddrüsenunterfunktion kann eine Einnahme von L-Thyrox sinnvoll sein, wenn u.a. Symptome wie gesteigertes Kälteempfinden, Müdigkeit, depressive Symptome und Verstopfung auftreten. Bei Einnahme einer relativ geringen Dosis von L-Thyrox (25-50 Mikrogramm) können bereits Symptome der PROMM, die durch eine Hypothyreose verstärkt werden, wie vermehrte Muskelsteifigkeit, Herzrhythmusstörungen, erhöhte Ermüdbarkeit und Erschöpfung gelindert oder sogar behoben werden. Allerdings kann eine Einnahme von L-Thyrox auch zur Symptomverschlechterung führen: wie vermehrte Muskelschmerzen und Schmerzen in den Gelenken, Polyneuropathien, rest-legs, Unruhe, Magen-Darmbeschwerden, wenn die Dosierung zu hoch ist.

Sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt/Ärztin. Regelmäßige Kontrollen der Schilddrüsenwerte sind sinnvoll. Und vertrauen Sie Ihrem Körpergefühl!